Pimpelliese

heißt dieses Tuch, das ich zu stricken begonnen habe. Das Muster gefällt mir und Musterstricken kann richtig süchtig machen. 🙂

13_tuchhier geht’s zur Anleitung: [klick]

Advertisements

Windrad

heißt das Patchworkmuster, mit dem ich diesmal Topflappen genäht habe.

nach dieser Anleitung

So sieht die Rückseite aus: [klick]

gut bestrumpft

Eine meiner Freundinnen hatte vor kurzem eine OP am Knöchel und muss nun ein paar Wochen einen Vacoped-Schuh tragen. Sie bekam immer kalte Zehen, weil sie keinen Strumpf in den Schuh reinziehen darf. Da habe ich ihr kurzerhand einen Strumpf für „oben drüber“ gestrickt. 🙂

Wenn sie den Strumpf nicht mehr am Fuß braucht, kann sie ihn als Mütze aufsetzen 🙂

Merken

Mich hat’s erwischt

Nach dem Intensivkurs Patchwork [1] [2] [3] bei meiner Freundin Heide über Silvester habe ich mir nun auch das nötige Werkzeug für diese Technik zugelegt und mal was „Einfaches“ probiert.
Hier das Ergebnis:

16_topflappenSieht zwar noch ein bisschen anfängermäßig aus, aber ich bin schon ganz zufrieden. Kann mich ja noch steigern. 🙂

Unverhofft

wird aus meinem Silvesterurlaub ein Näh-Intensivkurs bei meiner Freundin Heide.

img_20161229_134143

Ich darf an die Maschine unter fachkundiger Anleitung. Über den Fortschritt meines Werkes halte ich euch auf dem Laufenden.

in allerletzter Minute

na gut, gestern, ist Weihnachtsfrau noch mal tätig geworden und hat die Nähmaschine bedient. Entstanden sind dabei kleine Täschchen für Mädchenkram und andere Notwendigkeiten. Und wieder hoffe ich leise, dass die Beschenktwerdenden bis übermorgen mal nicht in meinen Blog gucken. Und wenn doch, sie wissen ja nicht, dass sie das hier bekommen. 🙂

22_taschen

 

 

Last minute

Weihnachtsmannfrau
Diese Socken habe ich schon mehrere Wochen in Arbeit, auch schon mehrmals wieder aufgeribbelt und einiges Lehrgeld bezahlt. Erst wollte ich sie für mich stricken häkeln, doch dann habe ich mich in letzter Minute entschlossen, sie doch zu verschenken.

Ich habe etwas neues ausprobiert: Spiralsocken häkeln (nach einer Anleitung aus diesem Buch). Allerdings hat mir das ohne Ferse doch nicht gefallen und ich habe beim 2. Versuch eine reingebastelt – bisschen frei Schnauze und ein paar Anregungen habe ich mir hier geholt.

Ach so, ihr wollt was sehen? Bitte schön! 🙂

21_socken