retour

Irgendwann in der vorigen Woche fragte mich eine Frau aus dem Haus, ob ich ihr eine halbe Tasse Mehl borgen könnte,  sie wollte gern Kuchen backen und würde sie mir zurückgeben. Ich hab natürlich gern geholfen und gesagt, sie bräuchte mir das Mehl nicht wiederzugeben, sie könnte mir ja dafür ein Stück Kuchen dafür geben. Und das habe ich heute bekommen.

Kuchen

It mades my day. 🙂

Ein Gedanke zu „retour

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.