Dr. Wald

Gestern habe ich eine Karte geschickt bekommen, die mich motiviert hat, mal wieder „Dr. Wald“ aufzusuchen. Es hat mir gut getan, obwohl ich vom Juniregen nass geworden bin. 🙂

Text: Förster Helmut Dagenbach, 1986

Text: Förster Helmut Dagenbach, 1986

Klick aufs Bild für größere Ansicht!

2 Gedanken zu „Dr. Wald

  1. Dieses Gedicht hängt im Wartezimmer unseres Hausarztes :-).

    Und im Nachlass meiner Schwiegermutter war es als Karte auch zu finden.

    Liebe Grüße von elsie

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.