aus der Nähe betrachtet

Ich hab mich mal mit Makroaufnahmen versucht – es ärgert mich ein bisschen, das meine Kamera das so richtig gut nicht kann – das ist das Ergebnis:

03_blumen

 

3 Gedanken zu „aus der Nähe betrachtet

  1. Die Fotos sind schön 🙂 Sehr blumig, passend bei dem grauen Wetter draußen!!!
    Ich hab auch immer Schwierigkeiten mit den Makroaufnahmen, weil meine Kamera halt nur so eine kleine Kompakte ist. Aber ich versuch ihr beim Scharfstellen zu helfen: ich halte einen Finger neben das Ding, das scharf werden soll, und versuch dann den Autofokus hier greifen zu lassen (also Auslöser nur 1/2 drücken). Dann Finger weg, Kamera so ausrichten, dass das Zielobjekt richtig im Bild ist und ganz abdrücken. Versuchs mal, vielleicht hilfts auch deiner Kamera besser mit Makros klar zu kommen?!
    Liebe Grüße, Frauke

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.