farblich gut angepasst

und auf den ersten Blick leicht zu übersehen ist diese „tolle“ Raupe, die mir heute auf dem Möhrenkraut entgegengekrabbelt kam. Die Möhren sind natürlich nicht im Supermarkt gewachsen, sondern im Garten meiner Schwiema.

Google hat mir verraten, dass es die Raupe des Schwalbenschwanzes ist. Aha, wieder etwas schlauer geworden 🙂

Ein Gedanke zu „farblich gut angepasst

  1. Liebe Christiane,

    diese Raupe hatte ich mindestens 10-fach im Garten und ich bin zu demselben Ergebnis gekommen. Nun saß diese bei mir am Dill und nicht an den Möhren. Irgendwo in der fHf-Galerie kannst Du sie finden, denke ich…

    Morgen gehts wieder heim…

    Liebe Grüße an Dich!
    Deine Antje

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.